Pizza Tonno e Cipolla

Print Friendly

Ich koche heute: Pizza Tonno e Cipolla
Vorbereitungszeit: 1 – 2 Tage
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Unsere Rezeptwertung:
5von5

Zutaten für 1 Blech Pizza:

  • 250 Milliliter lauwarmes Wasser
  • 500 Gramm Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zwiebeln
  • 150 – 200 Milliliter passierte Tomaten
  • 2 Dosen Thunfisch
  • 1 Tüte Mozzarella (geraspelt)
  • etwas frischen Basilikum
  • Oregano
  • Salz
  • Zucker
  • Olivenöl


Zubereitung…

…für den Pizzateig:

Eine grosse Schüssel hernehmen und den halben Würfel Hefe, eine Prise Salz sowie eine Prise Zucker in 250 Milliliter lauwarmem Wasser auflösen. Einen Schuss Olivenöl & das Mehl dazugeben und einen glatten Teig kneten. Wer eine Küchenmaschine hat kann sich diese Arbeit so sparen 🙂

Der Teig sollte nicht mehr an den Händen kleben bleiben, wenn man ihn in die Hand nimmt. Sollte der Teig noch etwas kleben, einfach ein wenig mehr Mehl dazugeben und weiterkneten. Eine Kugel formen und den Teig nun an einem warmen Ort stellen und abgedeckt aufgehen lassen (mindestens eine halbe Stunde). Danach den Teig nochmals durchkneten und abgedeckt im Kühlschrank für 1 – 2 Tage ruhen lassen.

…weitere Vorbereitungen:

Den Backofen auf 220 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Thunfischdosen öffnen und den Saft abgiessen.

…für die Tomatensosse:

1/2 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, etwas frischen Basilikum, eine Prise Zucker, einen guten Schuss Olivenöl und 150 – 200 Milliliter passierte Tomaten in einen Mixer geben und alles gut durchmixen. Fertig ist die Tomatensosse!

Ein Backblech hernehmen und mit Backpapier belegen. Den Pizzateig aus dem Kühlschrank holen und auf dem Backpapier ausrollen. Eventuell wieder etwas Mehl hernehmen und den Teig damit nochmals leicht bestäuben, so lässt er sich besser ausrollen.

Die zuvor vorbereitete Tomatensosse mit einer Kelle auf dem Teig verteilen. Die Pizza mit Thunfisch und den Zwiebelringen belegen und den geraspelten Mozzarella darüberstreuen. Sobald der Backofen die 220 Grad erreicht hat, das Blech ganz unten auf den Backofenboden legen und die Pizza nun circa 10 – 15 Minuten darin backen. Der Käse sollte schmelzen und leicht goldbraun werden, der Pizzaboden sollte sich leicht vom Backpapier lösen lassen und ebenfalls leicht bräunlich sein. Dann ist die Pizza fertig und kann verzehrt werden.

Wer wie ein Profi Backen oder Kochen möchte sollte sich mal die Webseite intergastro.de anschauen, dort gibt es im übrigen auch immer mal wieder Angebote für den ein oder anderen Pizzaofen. Wer Lust hat, kann ja mal dort Stöbern und sich die Webseite genauer ansehen.

Ansonsten Guten Appetit 😉

[ratings]

Ein Kommentar zu “Pizza Tonno e Cipolla

  1. Pingback: Ich koche heute: Pizzakuchen - gefüllt mit Salami, Paprika & Zwiebeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*