Puten Biriyani-Reis mit Paprika und Tzatziki-Dip

Print Friendly, PDF & Email

Ich koche heute: Puten Biriyani-Reis mit Paprika und Tzatziki-Dip

Zubereitungszeit: 50 Minuten
Unsere Rezeptwertung:
4von5

Puten Biriyani-Reis mit Paprika und Tzatziki-Dip
Puten Biriyani-Reis mit Paprika und Tzatziki-Dip

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Putenbrüste
  • 400 Gramm Basmatireis
  • 2 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Gurke
  • 2 Gramm gemahlener Kardamom
  • 2 Gramm gemahlener Kurkuma
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zimtstange
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 Gramm getrocknete Aprikosen
  • 1 Päckchen Biriyanipaste (gibt es im Asia-Laden oder gut sortierten Supermärkten)
  • 2 Becher griechischer Sahnejoghurt
  • 1 Hand Mandelblättchen
  • Gemüsebrühe
  • Essig
  • Butter
  • Zucker
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Küchenhelfer

  • Reibe
  • Küchenpapier

Zubereitung…

…Vorbereitungen:

Zwiebel abziehen und fein hacken. Paprika entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Putenbrüste unter fliessendem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen, danach in mundgerechte Stücke schneiden. Aprikosen grob hacken. 900 Milliliter heisse Gemüsebrühe vorbereiten.

…für den Tzatziki:

Gurke längs vierteln, mit Hilfe eines Löffels entkernen & mit einer Reibe grob reiben. Überschüssige Flüssigkeit abgiessen und 1 – 2 Teelöfeel Salz über der geriebenen Gurke verteilen. Nun mindestens 10 Minuten stehen/ziehen lassen (Das Salz entzieht der Gurke nun nochmals Wasser, damit der Tzatziki nachher nicht zu wässrig wird). Überschüssiges Wasser nach 10 Minuten wiederum abgiessen. Nun 2 Knoblauchzehen in eine Schüssel pressen und zusammen mit dem griechischen Joghurt & der geriebenen Gurke vermengen. Mit Salz, Pfeffer, einem Schuss Essig und einem Schuss Olivenöl abschmecken. Bis zum Anrichten ziehen/stehen lassen.

…für den Biriyani-Reis:

Einen grossen Topf mit einer Flocke Butter auf schwacher bis mittlerer Hitze erwärmen. Fein gehackte Zwiebeln zusammen mit Lorbeerblättern und Zimtstange darin für circa 10 Minuten unter gelegentlichem Wenden glasig dünsten. Kurkuma, Kardamom, Putenstücke, Paprika und Biriyani-Paste hinzugeben und ein paar Minuten mit anbraten. Basmatireis und grob gehackte Aprikosen dazugeben und alles kurz durchrühren. Danach mit vorbereiteter Gemüsebrühe ablöschen. Den Reis einmal Aufkochen lassen und danach mit gehlossenem Deckel und reduzierter Hitze garen bis der Reis die Flüssigkeit nahezu komplett aufgesogen hat (das sollte circa 10 Minuten dauern). Danach den Topf vom Herd nehmen und für ungefähr 10 Minuten stehen/ziehen lassen. Vor dem Servieren noch die Zimtstange und Lorbeerblätter aus dem Reis entfernen.

Reis zusammen mit Tzatziki-Dip auf Tellern anrichten und mit Mandelblättchen besträuen.

Guten Appetit!

Gefällt Ihnen das Rezept? Sie wollen auch jeden Tag frische und leckere Rezepte ausprobieren? Keine Lust mehr sich zu fragen: Was koche ich heute? oder Was koche ich morgen? Dann machen Sie es mir nach und schauen sich folgende Kochboxen mal etwas genauer an. Jede Woche neu! Jede Woche frisch! Jede Woche lecker!

HelloFresh-5-Mahlzeiten-Veggie-Box-5935-680-1-product
Veggie Box
Zutaten und Rezepte für bis zu fünf vegetarische Gerichte.
Hier gehts zur Veggie Box!*

 

HelloFresh-5-Mahlzeiten-Box-4604-160-1-product
Classic Box
Zutaten und Rezepte für bis zu fünf raffinierte Gerichte!
Hier gehts zur Classic Box!*

 

HelloFresh-Obstbox
Obstbox
Ihr Obstvorrat für die gesamte Woche!
Gönnen Sie sich jetzt Ihren Vitamin-Kick!*

 

[ratings]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*