Brombeer-Muffins mit Nussstreuseln

Print Friendly, PDF & Email

Monika kocht heute: Brombeer-Muffins mit Nussstreuseln

Brombeer-Muffins mit Nussstreuseln © Monika Cartwright
Brombeer-Muffins mit Nussstreuseln © Monika Cartwright

Zutaten (für 12 Stück):

  • 50 g Walnusskerne
  • 1 Bio-Zitrone
  • 150 g Butter
  • 2 El Mehl
  • 2 El Zucker
  • 250 g Mehl
  • 2 gehäufte Tl Backpulver
  • ½ Tl Zimtpulver
  • 300 g Brombeeren (evtl. TK)
  • 2 Eier
  • 200 g Créme fraîche
  • 150 g Zucker
  • 1 Muffin-Blech mit 12 Mulden

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Walnüsse fein hacken. Zitrone heiß waschen und die Schale fein abreiben.

Die Butter zerlassen, 2 El davon abnehmen und mit den Nüssen, der Hälfte der Zitronenschale, 2 El Mehl und 2 El Zucker zu feinen Streuseln verarbeiten. Die Streusel kühl stellen.

250 g Mehl mit dem Backpulver und dem Zimtpulver vermischen.

Die Brombeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Die Eier mit der Créme fraîche, 150 g Zucker, der restlichen Zitronenschale und der übrigen Butter verrühren, die Mehlmischung zügig unterrühren. Dann vorsichtig die Brombeeren untermengen, damit sie nicht aufplatzen.

Förmchen in die Mulden des Muffinblechs setzen (oder die Mulden fetten), den Teig einfüllen und die Nussstreusel darüber verteilen.

Die Muffins im heißen Backofen (Mitte) ca. 25 – 30 Min. backen.

[ratings]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*