Spaghetti mit Putenschnitzel und Garnelen

Print Friendly, PDF & Email

Monika kocht heute: Spaghetti mit Putenschnitzel und Garnelen

Spaghetti mit Putenschnitzel und Garnelen © Monika Cartwright
Spaghetti mit Putenschnitzel und Garnelen © Monika Cartwright

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Zweige Thymian
  • 1 Bio-Zitrone
  • 250 Gramm Spaghetti
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Teelöffel Butter
  • 100 Milliliter Sahne
  • 100 Milliliter Geflügelfond
  • 2 Putenschnitzel
  • 8 rohe Riesengarnelen (roh, mit Schwanz)
  • 3 Esslöffel Olivenöl

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, Zwiebel fein würfeln, Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden. Thymianzweige waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. 1/2 Zitrone auspressen.

Spaghetti in kochendem Salzwasser gem. Packungsanweisung bissfest garen.

Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Sahne, Fond und die Hälfte der Zitronenschale zufügen und aufkochen. Bei geringer Hitze ca. 10 Min. einköcheln.

Schnitzel waschen, trocken tupfen und in je 3 Stücke schneiden, dünn klopfen. Garnelen waschen.
2 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin ca. 1 Min. anbraten. Schnitzel wenden, Thymian und Knoblauch zugeben und auf der zweiten Seite ebenfalls 1 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und in Alufolie gewickelt warm stellen.

1 El Öl im Bratfett erhitzen, Garnelen darin mit dem Rest Thymian und Knoblauch unter Wenden ca. 2 – 3 Min. braten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zitronensahne mit Salz, Pfeffer und 1 El Zitronensaft abschmecken.

Spaghetti abgießen und abtropfen lassen, mit der Zitronensahne wieder in den Topf geben, alles gut vermischen und anrichten.

[ratings]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*