Rindfleischcurry mit Nektarine

Print Friendly, PDF & Email



Monika kocht heute: Rindfleischcurry mit Nektarine

Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 25 Minuten
Gesamt: 35 Minuten

Kategorie: Mittagessen Rezepte, Fleischgerichte, Curry Rezepte, Asiatische Küche

Rezeptwertung:
4von5

Rindfleischcurry mit Nektarine © Monika Cartwright
Rindfleischcurry mit Nektarine © Monika Cartwright

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 300 Gramm Rinderhüftsteak
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Teelöffel Butterschmalz
  • 1 Esslöffel Currypulver
  • 100 Gramm Joghurt
  • 1 Esslöffel Mangochutney
  • 1 Nektarine
  • 100 Gramm Zuckerschoten
  • 100 Milliliter Kokosmilch
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen



Zubereitung…

Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln. 1 Tl Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin ca. 2 Min. scharf anbraten und aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett anbraten, mit Curry bestäuben und ca. 1 – 2 Min. andünsten. Die Zwiebel-Mischung in eine Schüssel geben, mit Joghurt und Mangochutney verrühren. Das Fleisch darin 15 Min. marinieren.

Nektarine waschen und halbieren und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Zuckerschoten waschen und putzen.

Restliches Butterschmalz (1 Tl) in der Pfanne erhitzen, Zuckerschoten darin 4 Min. anbraten, dann die Nektarinenspalten und die Kokosmilch zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und 1 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen. Fleisch mit Marinade zugeben, erhitzen, noch 5 Min. ziehen lassen und servieren.

= dazu Basmatireis =

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*