Spaghetti Frutti di Mare

Print Friendly, PDF & Email



Monika kocht heute: Spaghetti Frutti di Mare

Vorbereitung: 120 Minuten
Zubereitung: 15 Minuten
Gesamt: 135 Minuten

Kategorie: Mittagessen Rezepte, Fisch & Meeresfrüchte, Pasta & Nudelgerichte

Rezeptwertung:
4von5

Spaghetti Frutti di Mare © Monika Cartwright
Spaghetti Frutti di Mare © Monika Cartwright

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 500 Gramm Spaghetti
  • 500 Gramm Meeresfrüchte aus dem TK-Fach
  • 150 Gramm Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 150 Milliliter Weißwein
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 40 Gramm Parmesan



Zubereitung:

Meeresfrüchte auftauen lassen (ca. 2 Std.) und gut trocken tupfen.

Spaghetti in gesalzenem Wasser gem. Packungsanweisung bissfest garen. 100 ml Nudelwasser abnehmen, und die Nudeln abgießen und zugedeckt beiseite stellen.

Schalotten und Knoblauch abziehen und hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin andünsten. Frutti di Mare zufügen, kurz mitdünsten, den Weißwein angießen und kurz einköcheln lassen.

Petersilie waschen, trocken tupfen, Blätter abzupfen und hacken. Parmesan grob hobeln.

Nudeln, Nudelwasser, Meeresfrüchte und Petersilie in der Pfanne vermischen, nochmals kurz erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Parmesan bestreut servieren.

Rezept Zusammenfassung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*