Hot Dogs mit selbstgemachten Hot Dog Brötchen

Print Friendly



Ich koche heute: Hot Dogs mit selbstgemachten Hot Dog Brötchen

Vorbereitung: 1 Stunde
Zubereitung: 30 Minuten
Gesamt: 1 Stunde & 30 Minuten

Kategorie: Mittagessen Rezepte, Fleischgerichte, Amerikanische Küche

Unsere Rezeptwertung:
5von5

Hot Dogs mit selbstgemachten Hot Dog Brötchen
Hot Dogs mit selbstgemachten Hot Dog Brötchen
Hot Dogs mit selbstgemachten Hot Dog Brötchen
Hot Dogs mit selbstgemachten Hot Dog Brötchen

Zutaten für 5 Hot Dogs:

…für die Hot Dog Buns:

  • 250 Gramm Mehl
  • 140 Milliliter lauwarmes Wasser
  • ¼ Würfel Hefe
  • 2 – 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Esslöffel Zucker
  • ½ Teelöffel Salz
  • Etwas Mehl für die Arbeitsplatte

…weitere Zutaten für die Hot Dogs:

  • 5 Würstchen
  • ½ Glas dänischer bzw. norwegischer Gurkensalat
  • Ketchup & Senf
  • Röstzwiebeln

Küchenhelfer:

  • Hohes Gefäß zum Anrühren der Hefe-Wasser-Mischung
  • Schneebesen oder Gabel
  • Rührschüssel
  • Küchenmaschine oder Mixer mit Knethaken
  • Küchentuch
  • Backblech + Backpapier
  • Messer
  • Nudelholz
  • Mikrowelle oder Topf mit Deckel zum Aufwärmen der Würstchen



Zubereitung…

…für den Brötchenteig:

½ Würfel Hefe in ein hohes Gefäß bröseln, 1 Esslöffel Zucker dazugeben & 140 Milliliter lauwarmes Wasser dazugießen. Mit einem Schneebesen oder einer Gabel verrühren bis sich Hefe und Zucker komplett aufgelöst haben.

250 Gramm Mehl in eine Rührschüssel geben, das Hefe-Wasser-Gemisch dazugießen, außerdem 2 – 3 Esslöffel Pflanzenöl & ½ Teelöffel Salz dazugeben. Alles mit einem Mixer oder einer Küchenmaschine zu einem geschmeidigen, aber leicht klebrigen Teig verkneten. Anschließend eine Kugel aus dem Teig formen, die Teigkugel zurück in die Rührschüssel geben und mit einem Küchentuch bedeckt für 30 – 45 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen (eventuell im Backofen bei 30°C).

…für die Hot Dog Buns:

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Arbeitsfläche leicht bemehlen und den Teig darauf nochmals kurz durchkneten. Mit einem Messer in 5 ungefähr gleichgrosse Stücke schneiden und danach jedes Teigstück mit kreisenden Bewegungen unter den Handflächen „rundwirken“ bzw. zu kleinen Kugeln formen.

Die Kugeln nacheinander mit einem Nudelholz flach & länglich ausrollen und dann mit den Händen von der Längsseite her zu 1 – 2 Zentimeter breiten Stangen aufrollen. Die teigstangen mit etwas Abstand zueinander auf das vorbereitete Backblech legen und mit einem Küchentuch abgedeckt an einem warmen Ort für weitere 30 Minuten ruhen lassen.

Dann im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Ober-/Unterhitze) für 10 – 12 Minuten leicht bräunlich abbacken.

…für die Hot Dogs:

Die Würstchen rechtzeitig entweder in der Mikrowelle oder einem Topf aufwärmen.

Ein leicht abgekühltes Brötchen mit einem langen Messer längs auf- aber nicht komplett durchschneiden. Dann beide Seite mit etwas Senf bestreichen, außerdem mit ein paar Scheiben des dänischen bzw. norwegischen Gurkensalats belegen. In der Mitte ein heisses Hot Dog Würstchen platzieren & dann nach Belieben mit Ketchup und Röstzwiebeln garnieren.

Guten Appetit!

Video-Anleitung:

Für alle die sich das Rezept und die Zubereitungsweise genauer ansehen wollen, hier eine Video-Anleitung:

Gefällt Ihnen das Rezept? Sie wollen auch jeden Tag frische und leckere Rezepte ausprobieren? Keine Lust mehr sich zu fragen: Was koche ich heute? oder Was koche ich morgen? Dann machen Sie es mir nach und schauen sich folgende Kochboxen mal etwas genauer an. Jede Woche neu! Jede Woche frisch! Jede Woche lecker!

HelloFresh-5-Mahlzeiten-Veggie-Box-5935-680-1-product
Veggie Box
Zutaten und Rezepte für bis zu fünf vegetarische Gerichte.
Hier gehts zur Veggie Box!*

 

HelloFresh-5-Mahlzeiten-Box-4604-160-1-product
Classic Box
Zutaten und Rezepte für bis zu fünf raffinierte Gerichte!
Hier gehts zur Classic Box!*

 

HelloFresh-Obstbox
Obstbox
Ihr Obstvorrat für die gesamte Woche!
Gönnen Sie sich jetzt Ihren Vitamin-Kick!*

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*