Piroggen mit Hackfleischfüllung

Print Friendly, PDF & Email

Ich koche heute: Piroggen mit Hackfleischfüllung




Vorbereitung: 30 Minuten
Zubereitung: 60 Minuten
Gesamt: 90 Minuten

Kategorie: Mittagessen Rezepte, Fleischgerichte, Polnische Küche

Unsere Rezeptwertung:
5von5

Piroggen mit Hackfleischfüllung
Piroggen mit Hackfleischfüllung
Piroggen mit Hackfleischfüllung
Piroggen mit Hackfleischfüllung

Zutaten für 4 Personen:

  • 275 Gramm Mehl
  • 1 Ei
  • 100 Milliliter Wasser
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 Gramm Hackfleisch
  • 1 Becher saure Sahne
  • Butter
  • Öl
  • Salz & Pfeffer
  • Mehl für die Arbeitsplatte
  • Gehackte Petersilie zum Garnieren

Küchenhelfer:

  • Mixer/Küchenmaschine
  • Rührschüssel
  • Küchentuch
  • Nudelholz
  • Tasse oder Glas zum Ausstechen
  • Einen Topf zum Kochen der Piroggen
  • Schöpfkelle

Zubereitung…




…Vorbereitungen für den Teig:

275 Gramm Mehl, 100 Milliliter lauwarmes Wasser, 1 Ei, ½ Teelöffel Salz und etwa 1 Esslöffel Öl in eine Rührschüssel geben und mit den Händen oder einer Küchenmaschine zu einem glatten, leicht klebrigen Teig verarbeiten. Sollte der Teig zu klebrig sein, einfach noch etwas mehr Mehl nachgeben. Eine Kugel aus dem Teig formen, zurück in die Rührschüssel legen und mit einem Küchentuch bedeckt bis zur weiteren Verwendung ruhen lassen.

…Vorbereitungen für die Hackfleischfüllung:

1 Zwiebel abziehen und fein hacken. Knoblauch ebenfalls abziehen und fein hacken. Eine grosse Pfanne mit einer Flocke Butter erhitzen und Zwiebeln & Knoblauch darin ein paar Minuten unter gelegentlichem Wenden bei mittlerer Hitze anschwitzen. Sobald die Zwiebeln glasig sind das Hackfleisch dazugeben, mit einem Pfannenwender in grobe Stücke reißen und krümelig anbraten, dabei gelegentlich Wenden. Zum Schluss grosszügig mit Salz und Pfeffer würzen und etwa ½ Becher saure Sahne unterrühren. Die Hackfleischfüllung anschließend zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen.

…für die Piroggen:

Den Teig halbieren & auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz ganz dünn und flach ausrollen. Mit einem Glas oder einer Tasse Kreise mit einem Durchmesser von 6 – 7 Zentimetern ausstechen. Den überschüssigen Teig entfernen und mit der anderen Teighälfte zusammen ausrollen und ebenfalls Kreise ausstechen.

Jeweils 1 Teelöffel der abgekühlten Hackfleischfüllung mittig auf die Teigkreise geben und die Füllung anschließend zu einem Halbkreis im Teig einschlagen. Die Ränder mit den Fingern zusammendrücken, so dass die Füllung nicht auslaufen kann.

1 Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden. Einen grossen Topf mit Salzwasser erhitzen, sobald das Wasser simmert (also kurz vorm Kochen ist) die fertigen Piroggen hineingeben. Sobald die Piroggen an die Oberfläche schwimmen sind sie fertig und können mit einer Schöpfkelle aus dem Wasser geholt werden.

Währenddessen eine grosse Pfanne oder Wok mit einer Flocke Butter erhitzen und die Zwiebelstreifen darin bei mittlerer hitze ein paar Minuten glasig dünsten. Die fertig gekochten Piroggen dazugeben und ein paar Minuten mit den Zwiebeln zusammen anbraten, gelegentlich Wenden/Durchschwenken.

Die Piroggen samt Zwiebeln auf Tellern verteilen und jeweils mit einem Klecks saurer Sahne anrichten. Mit etwas gehackter Petersilie garniert servieren.

Guten Appetit!

Video-Anleitung:

Für alle die sich das Rezept und die Zubereitungsweise genauer ansehen wollen, hier eine Video-Anleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*