Schnelles Steak Brötchen mit Tomaten & geschmorten Zwiebeln

Print Friendly, PDF & Email

Ich koche heute: Schnelles Steak Brötchen mit Tomaten & geschmorten Zwiebeln




Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 10 Stunden
Gesamt: 20 Minuten

Kategorie: Mittagessen Rezepte, Fleischgerichte, Schnelle Küche, Sandwich Rezepte

Unsere Rezeptwertung:
5von5

Schnelles Steak Brötchen mit Tomaten & Schmorzwiebeln
Schnelles Steak Brötchen mit Tomaten & Schmorzwiebeln

Zutaten für 4 Steak Brötchen:

  • 4 Brötchen
  • 4 Nackensteaks
  • 2 Tomaten
  • ½ Kopf Eisbergsalat
  • 2 Zwiebeln
  • Senf, Ketchup, Barbecuesauce, Mayonnaise oder andere Sauce nach Wahl
  • Butter & etwas Öl zum Anbraten
  • Salz & Pfeffer

Küchenhelfer:

  • 2 Pfannen

Zubereitung…




…Vorbereitungen:

Tomaten waschen, danach in Scheiben schneiden. Eisbergsalat in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Nackensteaks von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

…für die geschmorten Zwiebeln:

Eine grosse Pfanne mit einer großzügigen Flocke Butter erhitzen und die Zwiebeln darin für etwa 7 – 8 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze und gelegentlichem Wenden langsam weich und leicht bräunlich andünsten.

…für die Nackensteaks:

Währenddessen: Eine (Grill-)Pfanne mit einem kleinen Schuss Öl erhitzen und die Nackensteaks darin je Seite etwa 2 – 3 Minuten braun anbraten.

…für die Steak Brötchen:

Die Brötchen halbieren und die Unterseiten mit Senf, Ketchup, Barbecuesauce, Mayonnaise oder einer Sauce nach Wahl einschmieren, danach mit ein paar Scheiben Tomaten und Eisbergsalat belegen. Anschließend jeweils ein Nackensteak auf dem Salat platzieren und mit geschmorten Zwiebeln und eventuell weiterer Sauce garnieren. Die Brötchenoberhälfte als Deckel leicht auf die Zwiebeln drücken und geniessen!

Guten Appetit!

Video-Anleitung:

Für alle die sich das Rezept und die Zubereitungsweise genauer ansehen wollen, hier eine Video-Anleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*