Spaghetti mit Ragù alla Bolognese

Print Friendly, PDF & Email

Ich koche heute: Spaghetti mit Ragù alla Bolognese




Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 1 Stunde & 30 Minuten
Gesamt: 1 Stunde & 45 Minuten

Kategorie: Mittagessen Rezepte, Nudel & Pasta Gerichte, Fleischgerichte, Italienische Küche

Unsere Rezeptwertung:
5von5

Spaghetti mit Ragù alla Bolognese
Spaghetti mit Ragù alla Bolognese

Zutaten für 4 – 6 Portionen:

  • 500 Gramm Spaghetti
  • 500 Gramm Hackfleisch (halb Rind/halb Schwein)
  • 100 Gramm Bacon/Pancetta
  • 1 grosse Möhre
  • 1 Stück Sellerie (etwa 125 Gramm)
  • 1 grosse Zwiebel
  • 1 – 2 Knoblauchzehen
  • 100 Gramm Tomatenmark
  • 100 Milliliter Rotwein
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • Je 1 Teelöffel Majoran, Oregano, Basilikum, Thymian & Rosmarin
  • 1 – 2 Lorbeerblätter
  • Zucker
  • Salz & Pfeffer
  • Frischer Basilikum zum Garnieren

Küchenhelfer:

  • Topf zum Kochen der Sauce
  • Topf zum Kochen der Nudeln
  • Nudelsieb

Zubereitung…




…Vorbereitungen:

Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Möhre & Sellerie schälen und fein würfeln. Bacon/Pancetta in dünne Streifen schneiden.

…für das Ragù alla Bolognese:

Einen grossen Topf oder einer Pfanne ohne Öl oder Fett erhitzen und die Baconstreifen darin unter gelegentlichem Wenden braun und knusprig ausbraten (Am Topf- bzw. Pfanneboden sollten sich Röststoffe bilden). Anschließend das fein gehackte bzw. gewürfelte Gemüse dazugeben und unter gelegentlichem Rühren ein paar Minuten mit anschwitzen. Als nächstes das Hackfleisch dazugeben, mit einem Pfannenwender in grobe Stücke reißen und circa 5 Minuten krümelig anbraten, dabei gelegentlich Wenden.

Sobald das Fleisch gar ist 100 Gramm Tomatenmark dazugeben und unterrühren bis alle Zutaten einen leichten Tomatenglanz haben. Alles mit etwa 100 Milliliter Rotwein ablöschen und den Wein unter Rühren nahezu komplett verkochen lassen.

Zum Schluss 1 Dose gehackte Tomaten, jeweils 1 Teelöffel Oregano, Rosmarin, Basilikum, Majoran & Thymian, eine ordentliche Prise Salz, Pfeffer & Zucker & 1 – 2 Lorbeerblätter dazugeben und unterrühren.

Die Sauce jetzt bei niedriger Hitze für 45 – 60 Minuten mit geschlossenem Deckel leicht köcheln lassen, dabei gelegentlich Durchrühren. Kurz vorm Servieren die Lorbeerblätter wieder entfernen.

…für die Spaghetti:

Einen grossen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Spaghetti darin ca. 6 – 7 Minuten bissfest garen. Die Pasta danach über einem Nudelsieb abgiessen, kurz abtropfen lassen und dann zusammen mit 2 Kellen Ragù alla Bolognese zurück in den Topf geben. Alles ein paar mal durchschwenken, bis alle Spaghetti leicht mit der Sauce ummantelt sind & danach auf Tellern verteilen. Pro Portion eine weitere Kelle Ragù alla Bolognese auf die Nudeln geben, mit ein paar Basilikumblättern garnieren und servieren.

Guten Appetit!

Video-Anleitung:

Für alle die sich das Rezept und die Zubereitungsweise genauer ansehen wollen, hier eine Video-Anleitung:

2 Replies to “Spaghetti mit Ragù alla Bolognese”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*