Weiche Kürbisbrötchen

Print Friendly

Ich backe heute: Fluffige & Weiche Kürbisbrötchen




Vorbereitung: 1 Stunde & 30 Minuten
Zubereitung: 45 Minuten
Gesamt: 2 Stunden & 15 Minuten

Kategorie: Backrezepte, Brot & Brötchen Rezepte

Unsere Rezeptwertung:
5von5

Weiche Kürbisbrötchen backen
Weiche Kürbisbrötchen backen
Weiche Kürbisbrötchen backen
Weiche Kürbisbrötchen backen

Zutaten für 8 Kürbisbrötchen:

  • ½ Butternut (oder Hokkaido) Kürbis
  • 500 Gramm Mehl
  • 75 Gramm Butter
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 Ei
  • ½ Würfel Hefe
  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Muskat
  • Milch zum Bepinseln der Brötchen
  • Kürbiskerne zum Dekorieren
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Küchenhelfer:

  • Mikrowellengeeignete Schüssel für den Kürbis
  • Mikrowelle
  • Frischhaltefolie
  • Pürierstab
  • Rührschüssel
  • Mixer/Küchenmaschine
  • Küchentuch
  • Messer
  • Backblech + Backpapier
  • Pinsel

Zubereitung…




…Vorbereitungen für den Kürbis:

Den Kürbis entkernen & die Schale mit einem scharfen Messer dünn runterschneiden. Den Kürbis anschließend grob in 5 – 6 gleichgrosse Stücke schneiden & in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben. Die Schüssel straff mit einem Bogen Frischhaltefolie abdecken, danach mit einem Messer 5 – 6 kleine Löcher in die Folie stechen & anschließend in der Mikrowelle bei 700 Watt ca. 7 – 10 Minuten weich garen (der Kürbis ist fertig, wenn man das Fruchtfleisch leicht mit einem Löffel zerteilen kann).

Den Kürbis aus der Mikrowelle holen, die Folie entfernen & anschließend mit einem Pürierstab fein pürieren. Das Kürbispüree zur Seite stellen und abkühlen lassen, danach 325 Gramm für die Brötchen abwiegen.

…für den Teig:

500 Gramm Mehl, 50 Gramm Zucker, 1 Ei, 75 Gramm weiche Butter, 1 Teelöffel Salz, ½ Teelöffel Muskat & 325 Gramm Kürbispüree in eine Rührschüssel geben. ½ Würfel Hefe dazubröseln & anschließend mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer für 4 – 5 Minuten zu einem glatten & leicht klebrigen Teig verarbeiten.

Den Teig mit einem Küchentuch bedeckt für 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen.

…für die Kürbisbrötchen:




Den Teig nach der Ruhezeit auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten & danach mit einem Messer in 8 etwa gleichgrosse Stücke schneiden. Jedes Teigstück auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche von außen nach innen ziehend zu einer Kugel formen (hierfür am Besten das Video weiter unten ansehen) & danach auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech platzieren. Die Brötchen mit einem Küchentuch abdecken und weitere 20 – 30 Minuten ruhen lassen.

Den Backofen rechtzeitig auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Brötchen vor dem Backen mit etwas Milch bepinseln und mit ein paar Kürbiskernen bestreuen, danach für 20 – 25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

Guten Appetit!




Video-Anleitung:

Für alle die sich das Rezept und die Zubereitungsweise genauer ansehen wollen, hier eine Video-Anleitung:

4 Kommentare zu “Weiche Kürbisbrötchen

  1. These buns look very delicious. I’d love to make them too, but I have a few questions for you.
    – How much yeast are u using in grams? Does a cube of yeast weigh, is it 42 grams like it is overhere?
    – Can I use dry yeast for this or does fresh yeast give a better result?
    – I’m guessing it’s wheat flour you’re using. Are you using all-purpose flour or bread flour?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*