Mississippi Mud Pie

Print Friendly, PDF & Email

Ich backe heute: Mississippi Mud Pie backen




Vorbereitung: 30 Minuten
Zubereitung: 150 Minuten
Gesamt: 3 Stunden

Kategorie: Backrezepte, Torten & Kuchen Rezepte, Amerikanische Rezepte

Unsere Rezeptwertung:
5von5

Mississippi Mud Pie
Mississippi Mud Pie

Zutaten für 1 Mississippi Mud Pie:

…für den Mürbeteig:

  • 250 Gramm Mehl
  • 150 Gramm kalte Butter
  • 30 Gramm Kakaopulver
  • 30 Gramm Puderzucker
  • Mehl für die Arbeitsplatte

…für die Schokoladenschicht:

  • 4 Eier
  • 175 Gramm Butter
  • 350 Gramm brauner Zucker
  • 50 Gramm Kakaopulver
  • 150 Gramm Zartbitterschokolade
  • 1 Becher Sahne

…für das Topping:

  • 2 Becher Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Sahnefest
  • 100 Gramm Zartbitterschokolade

Küchenhelfer:

  • 26er Springform + Backpapier
  • Rührschüssel
  • Gabel
  • 500 Gramm Erbsen zum Blindbacken
  • Mixer/Küchenmaschine
  • Frischhaltefolie
  • Nudelholz
  • Einen grossen Topf + passende Schüssel für das Wasserbad
  • Ein hohes Gefäß zum Steifschlagen der Sahne
  • Messer zum Hacken der Schokolade

Zubereitung…



…Vorbereitungen:

Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, hierzu einfach einen Bogen Backpapier über den Boden der Springform auslegen und den Seitenring anschließend wie gewohnt einrasten lassen. Die Butter in kleine Stücke schneiden, anschließend alle Zutaten für den Mürbeteig in eine Rührschüssel geben & mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Mürbeteig in einen Bogen Frischhaltefolie einwickeln und für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

…für den Mürbeteig:

Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Mürbeteig aus dem Kühlschrank holen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche möglichst rund und etwas größer als die Springform ausrollen. Den ausgerollten Teig vorsichtig in die Springform heben und den Boden sowie etwa 2 Zentimeter vom Rand der Form damit auskleiden. Den Mürbeteig am Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen, anschließend mit einem Backpapier belegen & mit etwa 500 Gramm Erbsen beschweren. Den Mürbeteig für 15 Minuten im vorgeheizten Backofen blindbacken, danach aus dem Ofen holen, Backpapier samt Erbsen entfernen & für weitere 10 Minuten backen. Die Springform danach aus dem Ofen holen und komplett abkühlen lassen.




…für die Schokoladenschicht:

150 Gramm Zartbitterschokolade über einem Wasserbad schmelzen. 350 Gramm Zucker und 175 Gramm weiche Butter in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer oder einer Küchenmaschine etwa 2 – 3 Minuten auf höchster Stufe verrühren. Nach und nach insgesamt 4 Eier dazugeben & jedes Ei dabei einzelnd für etwa 1 Minute unter die Butter-Zucker-Mischung rühren. Sobald alle Eier eingearbeitet wurden 50 Gramm Kakaopulver untermixen & zum Schluss die geschmolzene Schokolade sowie 1 Becher Sahne zum Teig geben & alles für etwa 1 – 2 Minuten verrühren bis eine fluffige & cremige Schokoladenmasse entstanden ist.

…für den Mississippi Mud Pie:

Die Schokoladencreme auf den abgekühlten Mürbeteig gießen & gleichmäßig glattstreichen. Den Kuchen danach im vorgeheizten Backofen für 45 – 50 Minuten backen, anschließend aus dem Ofen holen und in der Springform komplett abkühlen lassen.




…für das Topping:

2 Becher Sahne zusammen mit 2 Päckchen Sahnefest & 2 Päckchen Vanillezucker steif schlagen. 100 Gramm Zartbitterschokolade mit einem Messer grob hacken.

…für den Mississippi Mud Cake:

Mit einem stumpfen Messer am Rand des Kuchens entlangfahren und den Seitenring der Springform lösen. Den Kuchen anschließend vorsichtig auf eine Tortenplatte heben & mit der vorbereiteten Sahne sowie der gehackten Schokolade garnieren.

Guten Appetit!

Video-Anleitung:

Für alle die sich das Rezept und die Zubereitungsweise genauer ansehen wollen, hier eine Video-Anleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*