Schnelles Fischbrötchen mit Remoulade

Print Friendly, PDF & Email

Ich koche heute: Schnelles Fischbrötchen mit Remoulade




Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 5 Minuten
Gesamt: 20 Minuten

Kategorie: Mittagessen Rezepte, Fisch Rezepte, Schnelle Küche

Unsere Rezeptwertung:
5von5

Schnelles Fischbrötchen mit Remoulade
Schnelles Fischbrötchen mit Remoulade

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Brötchen
  • 4 Matjesfilets
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Tomate
  • ¼ Gurke
  • 4 Salatblätter
  • 125 Gramm Mayonnaise
  • 2 Eier
  • 1 Gewürzgurke + 2 Esslöffel Gurkenwasser
  • 1 Teelöffel Kapern
  • 1 Sardine (in Öl eingelegt)
  • 1 Teelöffel Senf
  • Je 1 Esslöffel fein gehackte Petersilie & Dill
  • Salz & Pfeffer

Küchenhelfer:

  • Topf zum Kochen der Eier
  • Schüssel für die Remoulade

Zubereitung…




…Vorbereitungen für die Remoulade:

Einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen bringen & die Eier darin etwa 10 Minuten hart kochen, das Wasser danach abgießen und die Eier mit kaltem Wasser abschrecken. 1 Gewürzgurke fein würfeln. 1 Teelöffel eingelegte Kapern mit einem Messer fein hacken. 1 Sardine fein hacken oder mit den Fingern zerbröseln. Die Eier abpellen & anschließend grob würfeln.

…für die Remoulade:

125 Gramm Mayonnaise mit den Eiern, der Gewürzgurke, 2 Esslöffeln Gewürzgurkensud, der fein gehackten Sardine, den fein gehackten Kapern, 1 Teelöffel Senf, je 1 Esslöffel fein gehacktem Dill & Petersilie & einer guten Prise Salz & Pfeffer zusammenrühren, anschließend bis zum Anrichten zur Seite stellen.




…weitere Vorbereitungen:

1 rote Zwiebel abziehen und mit einem Messer in feine Ringe schneiden. Eine Tomate in feine Scheiben schneiden. Die Gurke ebenfalls in dünne Schieben schneiden. 4 große Salatblätter vom Kopf lösen und bereitlegen.

…für die Fischbrötchen:

Die Brötchen mit einem Messer halbieren & die Unterseiten mit jeweils einem guten Esslöffel Remoulade einstreichen. Die Brötchen anschließend mit je 1 Salatblatt, ein paar Scheiben Gurken & Tomaten, 1 Matjesfilet & ein paar Zwiebelringen belegen. Danach die Brötchenoberhälften ebenfalls mit einem Esslöffel Remoulade einstreichen & die Frischbrötchen damit deckeln.

Guten Appetit!

Video-Anleitung:




Für alle die sich das Rezept und die Zubereitungsweise genauer ansehen wollen, hier eine Video-Anleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*