Spiegelei Muffins backen

Print Friendly, PDF & Email

Ich backe heute: Spiegelei Muffins backen




Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 45 Minuten
Gesamt: 1 Stunde

Kategorie: Backrezepte, Muffin & Cupcake Rezepte, Rezepte zur Osterzeit
Unsere Rezeptwertung:
5von5

Spiegelei Muffins backen
Spiegelei Muffins backen
Spiegelei Muffins backen
Spiegelei Muffins backen

Zutaten für 12 Spiegelei Muffins:

…für den Teig:

  • 250 Gramm Mehl
  • 2 große Eier
  • 125 Gramm weiche Butter
  • 125 Gramm Zucker
  • 75 Milliliter Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 gestrichenen Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Abrieb ½ unbehandelten Zitrone

…für das Topping:

  • 1 Zitrone
  • ca. 200 Gramm Puderzucker
  • 12 Aprikosenhälften

Küchenhelfer:

  • Rührschüssel
  • Mixer/Küchenmaschine
  • Muffinblech
  • Papierförmchen für die Muffins
  • Reibe
  • Auskühlgitter
  • Zitruspresse
  • Sieb

Zubereitung…



…Vorbereitungen:

Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden. ½ (unbehandelte) Zitrone mit einer Reibe fein abreiben.

…für den Teig:

125 Gramm weiche Butter, 125 Gramm Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz & den Zitronenabrieb in eine Rührschüssel geben & mit einem Mixer oder einer Küchenmaschine für circa 2 Minuten weiß & cremig rühren. Anschließend nacheinander 2 Eier dazugeben & jedes Ei einzelnd etwa 1 Minute unterrühren.

½ Päckchen Backpulver mit 250 Gramm Mehl mischen. Das Mehl abwechselnd mit 75 Milliliter Sahne zum Teig geben & unterrühren bis alle Zutaten aufgebraucht sind & ein glatter, relativ fester Muffinteig entstanden ist.




…für die Muffins:

Den Muffinteig in die vorbereitete Form geben, dabei die Mulden lediglich zu ⅔ füllen, da der Teig beim Backen noch etwas aufgeht. Die Muffinform anschließend für ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen bis die Muffins goldbraun sind. Die Muffins aus dem Ofen holen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

…für das Topping:

Aprikosen über einem Sieb abtropfen lassen. 1 Zitrone auspressen & nach und nach ca. 200 Gramm Puderzucker (je nachdem wie saftig die Zitrone ist) zum Zitronensaft geben. Puderzucker und Zitronensaft verrühren bis ein glatter & relativ zähflüssiger Zuckerguss entstanden ist.




Jeweils 1 guten Teelöffel Zuckerguss mittig auf die Muffins geben & mit einer Aprikosenhälfte zu Spiegeleier Muffins dekorieren.

Guten Appetit!

Video-Anleitung:

Für alle die sich das Rezept und die Zubereitungsweise genauer ansehen wollen, hier eine Video-Anleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*