Caesar Salad Wraps

Print Friendly, PDF & Email

Ich koche heute: Caesar Salad Wraps




Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten
Gesamt: 30 Minuten

Kategorie: Mittagessen Rezepte, Wrap Rezepte, Fast Food, Schnelle Küche, Vegetarische Rezepte

Unsere Rezeptwertung:
5von5

Caesar Salad Wraps
Caesar Salad Wraps
Caesar Salad Wraps
Caesar Salad Wraps

Zutaten für 4 Caesar Salad Wraps:

…für die Sauce:

  • 100 Gramm Mayonnaise
  • 125 Gramm Joghurt
  • 1 Esslöffel fein gehackte Petersilie (frisch oder TK)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Abrieb 1 unbehandelten Zitrone
  • Salz & Pfeffer

…weitere Zutaten:

  • 4 Tortilla Wraps (gekauft oder selbstgemacht)
  • ½ Kopf Eisbergsalat
  • 75 Gramm Rucola
  • ½ Salatgurke
  • 15 Cherry Tomaten
  • 50 Gramm Parmesan
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 kleines Stück Butter & etwas Öl zum Anbraten

Küchenhelfer:

  • Große Pfanne
  • Küchenpapier
  • Schüssel zum Verrühren der Sauce
  • Knoblauchpresse
  • Reibe

Zubereitung…



…für die Sauce:

100 Gramm Mayonnaise zusammen mit 125 Gramm Joghurt, 1 Esslöffel fein gehackter Petersilie, 1 gepressten Knoblauchzehe & dem Abrieb einer unbehandelten Zitrone in einer Schüssel gut miteinander verrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken & danach bis zum Anrichten zur Seite stellen.

…weitere Vorbereitungen:

Den Eisbergsalat in feine Streifen schneiden. Die Cherry Tomaten halbieren. Die Salatgurke längs vierteln & danach in etwa ½ Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Die Toastbrotscheiben in 1 Zentimeter grosse Würfel schneiden. Parmesan mit einer Reibe fein reiben.




…für die Croutons:

Eine grosse Pfanne mit einer großzügigen Flocke Butter & einem guten Schuss Öl erhitzen. Sobald die Butter anfängt zu schäumen, die Toastbrotwürfel dazugeben und anschließend bei mittlerer Hitze & gelegentlichem Wenden/Schwenken rundherum goldbraun anbraten. Die Toastbrotwürfel aus der Pfanne heben und kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen.

…für die Wraps:

Einen Tortilla Wrap gleichmäßig mit 1 – 2 Esslöffel der vorbereiteten Sauce einstreichen, anschließend mittig mit Salat, Cherry Tomaten, Gurken & Rucola belegen. Zum Schluss etwa 1 Hand voll Croutons und etwas Parmesan über den Salat streuen & die Wraps aufrollen.

Guten Appetit!



Video-Anleitung:

Für alle die sich das Rezept und die Zubereitungsweise genauer ansehen wollen, hier eine Video-Anleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*